3DS Dateien / Supermarkt nachbauen

questions regarding the handling of DIALux evo. (features, tools, options, settings)
Locked
Engel
Posts: 12
Joined: Thu Mar 14, 2019 9:36 am
Location: Winsen (Luhe)
Contact:

3DS Dateien / Supermarkt nachbauen

Post by Engel » Mon Aug 16, 2021 2:36 pm

Hallo zusammen,

für eine Kundenpräsentation bin ich dabei einen Supermarkt nachzubilden. Dafür habe ich mir verschiedene Objekte zu Einrichtung organisiert. Es handelt sich um 3DS Dateien von Regalen mit Waren, Teile einer Frischetheke, Obst & Gemüse, etc.. Diese SDS Objekte sind recht Detailgenau mit passenden Texturen modelliert worden.

Nun habe ich 2 kleine Probleme:

1. Beim Import eine 3DS ist diese immer überdimensional groß und ich muss Sie skalieren.
2. Sobald ich mehrere Objekte importiert habe, ist evo-Datei schnell über ein 1GB groß und eigentlich nicht mehr nutzbar.

Wir kann ich 3DS Modelle so modelliere, dass sie gleich die richtige Größe haben und wie verhindere ich eine ausufernde Dateigröße?

Danke!
Björn Engel
Lichtplaner & Lichttechniker

http://www.cpa-lichtkonzept.de

Image

T.Magenheimer
Posts: 1587
Joined: Thu Jul 26, 2012 10:16 am

Re: 3DS Dateien / Supermarkt nachbauen

Post by T.Magenheimer » Wed Aug 25, 2021 8:59 am

Hallo Engel,

jede Fläche eines 3D-Modells muss separat berechnet werden, und wenn die Summe der 3D-Modelle (und der Flächen) für die Berechnung oder die Leistung von DIALux zu komplex ist, könnte dies zu einem Mangel an internem Hauptspeicher in unserer DIALux-Software führen. Dies ist der Grund, warum die Berechnung vielleicht unterbrochen wird oder einige Stunden dauert oder sogar abstürzt.

Wir empfehlen jedem Benutzer nach alternativen 3DS-Objekten mit weniger Oberflächen zu suchen. Der Schlüssel liegt darin, einen guten Kompromiss zwischen einer realistischen Visualisierung und einer moderaten Anzahl von Oberflächen zu finden.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr DIAL Support-Team

Locked

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests